Ca-Pantothenat

Hierbei handelt es sich um an Calcium gebundene Pantothensäure (Vitamin B5). Dieses Vitamin kommt in der Nahrung nicht in freier Form vor, sondern geht immer eine Bindung mit beispielsweise Calcium ein. Nach der Aufnahme muss es erst noch freigesetzt werden, damit das wasserlösliche Vitamin dem Stoffwechsel zur Verfügung steht. Anschließend ist es an den Kohlenhydrat und Fett Stoffwechselvorgängen beteiligt, sodass dieses Vitamin wichtig für die Energieversorgung der Hunde ist. Zusätzlich ist es für die Hormone und für die Bildung von Vitamin A und D von Bedeutung.

Vitamin B5 kommt in fast allen Nahrungsmitteln vor. Hohe Konzentrationen lassen sich in Leber und Gemüse feststellen. Obwohl dieses Vitamin sehr wichtig für Hunde ist, kommen Unterversorgungen nur sehr selten vor. Mögliche Mangelerscheinungen sind Appetitlosigkeit, Wachstumsstörungen und Fellprobleme. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Anämie kommen. Aufgrund der Wasserlöslichkeit und der eigenen Regulation der Vitamin Konzentration im Hund ist eine Überversorgung nicht zu befürchten.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.