Fette

Fette sind der Hauptenergielieferant für Hunde und wichtig für die Geschmacksprägung des Futters. Es sollte immer sicher gestellt werden, dass der Hund genügend essentielle Fettsäuren aufnimmt, da diese nicht im Organismus gebildet werden können. Die Fette können sowohl aus Tieren, als auch aus Pflanzen gewonnen werden. 

 Fette spielen für Hunde eine wichtige Rolle. Einerseits versorgen sie den Hund mit Energie, andererseits sind die Fette auch wichtig für die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen. Mangelerscheinungen von fehlenden Fettsäuren können trockene Haut und schlechtes Fell sein. Auch Juckreize und Abnahme des Körpergewichtes können Hinweise sein.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.