Hefe

Hefe ist ein Pilz und ein guter Lieferant von Nährstoffen, wie dem lebensnotwendigen Vitamin B1. Das Vitamin B1 ist wichtig für den Energiestoffwechsel und steuert unter anderem die Umwandlung von Fetten und Kohlenhydraten in Energie. Da das Vitamin B1 zu den wasserlöslichen Vitaminen gehört und es nicht, wie die fettlöslichen Vitamine, in dem Organismus gespeichert werden kann, muss es regelmäßig über die Nahrung aufgenommen werden.  Das bedeutet, dass aktive Hunde auch mehr Vitamin B1 verbrauchen und mit Hefe versetzte Nahrung sinnvoll ist. Mangelerscheinungen von Vitamin B1 sind unter anderem Krämpfe, Kreislaufstörungen und Nervosität.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.