Vitamin B2

Vitamin B2 ist wasserlöslich und für Hunde essentiell. Der Bedarf wird durch die Aufnahme von Vollkorn, Fleischprodukten, Hefe und verschiedenen Gemüsesorten gedeckt. Dieses Vitamin ist wichtig für den Kohlenhydrat-, Fett und Proteinstoffwechsel. Außerdem unterstützt es das Wachstum, die Schleimhäute, das Fell, die Haut und sogar die Sehfunktion des Hundes.

Mangelerscheinungen zeigen sich durch schuppige Haut, rote Augen, Gewichtsverlust und Haarausfall. Eine Überdosis ist nicht möglich, da die Konzentration wasserlöslicher Vitamine leicht über den Urin reguliert werden kann.

 
 
 

Kommentar schreiben

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.